Benefizaktionen der Stiftung Auge: EyeRun und DOG in Concert

EyeRun 2020:
Mit Laufen und Gutes tun –
auch zu Hause

Laufen für einen guten Zweck – das geht auch in Zeiten der Corona-Pandemie: Auch in diesem Jahr haben die laufbegeisterten Teilnehmer der DOG 2020 online die Möglichkeit, mit ihrem Sport Gutes zu tun. So funktioniert es:

1.
Melden Sie sich für den EyeRun 2020 an.
Die Startgebühr in Höhe von 15 Euro kommt in vollem Umfang der Stiftung Auge zugute.

2.
Vor dem Lauf ordnen wir Ihnen Ihre individuelle Startnummer zu, diese dient als Basis für unser Ranking.

3.
Laufen Sie Ihre persönliche 5 km-Strecke während des Kongresses zwischen dem 9. und 11. Oktober 2020 – individuell und dann, wenn es Ihnen passt.

4.
Anschließend teilen Sie uns die Laufzeit danach per Mail an hartmann@medizinkommunikation.org mit. Wir erstellen dann ein Ranking. Senden Sie uns gerne auch Ihr „Lauf-Selfie“ mit zu, damit wir einige Impressionen sammeln können.

Die ersten 40 Teilnehmer erhalten ein T-Shirt. Die beste Läuferin und der beste Läufer erhalten die neu erschienene Graefe Biographie von Prof. Dr. Jens Martin Rohrbach, Tübingen: https://www.springer.com/de/book/9783662607893

DOG in Concert
(Aufzeichnung aus 2019)

Im letzten Jahr wurden klassische Meisterwerke in der Passionskirche in Kreuzberg dargeboten.
Das Benefizkonzert von Ophthalmologen für Ophthalmologen zugunsten der Stiftung Auge ist seit Jahren ein beliebtes Highlight.