Das Programm der DOG 2020 online

Die DOG 2020 online findet in diesem Jahr als Online-Kongress von Freitag, den 9. Oktober, bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 statt.

Das Online-Format bietet einige spannende Optionen, von denen die Programmkommission der DOG bei der Überarbeitung des wissenschaftlichen Programms Gebrauch gemacht hat. Natürlich wird es auch viele bewährte und bekannte Formate geben, so dass der Kongress dieses Jahr sich als spannende Mischung von Altvertrautem und ganz neuen Elementen präsentiert.

Sämtliche Spezialitäten der Augenheilkunde werden abgebildet und in insgesamt vier Sitzungssträngen in Symposien und in freien Beitragssitzungen diskutiert. Auch die Vortragsreihen von Experten in DOG Update und International Expert Talks bilden das breite Spektrum der Augenheilkunde ab.

Natürlich setzen auch in diesem Jahr die Keynote Lectures Vorträge Schwerpunkte in den Programmen der einzelnen Kongresstage. Peter P. Pramstaller, Institutsleiter aus Bozen wird in seiner Keynote  den Spagat zwischen Patientenwohl und Wirtschaftlichkeit beleuchten. Englischsprachige Keynote Lectures halten Ferenc Kuhn aus Birmingham zum Thema „Counseling: The patient-doctor relationship“ und Adrian Hopkins aus London, zum Thema „Vision beyond 2020“.

Diese Sitzungen und andere wichtige und zentrale Kongressbeiträge werden von Sitzungsbeginn an über die gesamte Kongressdauer abrufbar sein. Alle übrigen Sitzungen finden live und unter Moderation statt. Die Teilnehmer sind eingeladen sich aktiv an den Diskussionen zu beteiligen. In den ausreichend eingeplanten Pausen besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, die virtuelle Industrieausstellung zu besuchen oder an einem der Online-Firmensymposien teilzunehmen. Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und stehen allen Teilnehmern exklusiv für einen Zeitraum von 2 Monaten nach dem Kongress online zur Verfügung.  

Wir freuen uns auf einen spannenden, abwechslungsreichen und dynamischen Online-Kongress und darauf, Sie im Herbst 2020 dabeizuhaben!